Direkt zum Inhalt der Webseite springen

Konfirmandenunterricht in Hiltrop

Der Konfirmandenunterricht in der Evangelischen Kirchengemeinde Hiltrop erstreckt
sich über einen Zeitraum von ungefähr eineinhalb Jahren.

Der Unterricht beginnt nach den Sommerferien und endet mit der Konfirmation im
Frühjahr des übernächsten Jahres. Unterrichtstag ist der Dienstagnachmittag –
die genaue Uhrzeit wird dabei mit der jeweiligen Gruppe mit Rücksicht auf den
Schulunterricht abgesprochen. Je nach Gruppenstärke wird der
Konfirmandenunterricht getrennt nach den beiden Pfarrbezirken oder
pfarrbezirksübergreifend gegeben.

Der regelmäßige Besuch des Sonntagsgottesdienstes ist fester Bestandteil der
Konfirmandenarbeit. Nach Möglichkeit wird eine Wochenendfreizeit durchgeführt.

Eingeladen sind alle evangelischen Kinder, die in der Kirchengemeinde Hiltrop wohnen und vom 1. Juli eines Jahres bis zum 30. Juni des Folgejahres 12 Jahre alt werden
bzw. in die 7. Klasse gehen.

Eine Taufe kann in der Konfirmandenzeit nachgeholt werden. Wünschen Sie in Ausnahmefällen eine Teilnahme am Unterricht einer anderen als der
Wohnortgemeinde, wenden Sie sich bitte an unser Gemeindepfarramt. Es ist dann
ein sogenanntes „Dimissoriale“ der Heimatgemeinde notwendig.

Für alle weiteren Fragen und ein erstes Kennenlernen findet zu Beginn der
Konfirmandenzeit ein Elternabend statt. Alle Informationen werden zudem
schriftlich mitgeteilt.

Die nächste Konfirmation der jetzigen Konfirmandinnen und Konfirmanden findet statt am 23. April 2016, 16 Uhr, und 24. April 2016, 10 Uhr.

Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Pfarrer Jörg Sonneborn oder unser Gemeindebüro.

Für die Jugendlichen unsere Gemeinde, insbesondere die Konfirmandinnen und
Konfirmanden, wird in regelmäßigen Abständen donnerstags in der Zeit von 17.30
Uhr – 20 Uhr vom CJVM unserer Gemeinde ein Kinoabend angeboten. Nähere
Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage und unseren Schaukästen.